skip to Main Content

Standort Ilanz

informatica ag
Via Centrala 4
7130 Ilanz
Telefon +41 81 926 24 24
Fax +41 81 926 24 12
www.informatica.ch
info@informatica.ch

Standort Chur

informatica ag
Gürtelstrasse 11
Postfach
7001 Chur
Telefon +41 81 254 28 28
Fax +41 81 254 28 12
www.informatica.ch

Standort Zuoz

informatica ag
Islas 248
7524 Zuoz
Telefon +41 81 926 24 24
Fax +41 81 926 24 12
www.informatica.ch
info@informatica.ch

Besuchen Sie uns. Wir freuen uns auf Sie!

Digitalisierung erfordert Sicherheit: Managed Endpoint Security

Immer mehr Produkte, Services und Prozesse werden heute in einer enormen Geschwindigkeit digitalisiert und das Home Office wird Bestandteil unserer Arbeit. Obwohl dieser Wandel innovativ und zukunftsgerichtet ist, wird dabei häufig das Thema Sicherheit vernachlässigt. Die Gefahr von Cyberattacken in der digitalisierten Welt nimmt stetig zu. Früher waren Antivirenprogramme das geeignete Mittel dagegen, heute genügt das definitiv nicht mehr. Moderne Malware und Viren sind dynamisch und gehen oftmals zielgerichtet und perfide vor. Aus diesen Gründen ist eine umfassende moderne Sicherheitslösung auf den physischen wie auch virtuellen Endgeräten unumgänglich.

Mit dem Service Managed Endpoint Security bieten wir unseren Kunden eine umfassende Sicherheitslösung, welche stets auf dem neuesten Stand der Technik ist. Dabei handelt es sich um einen mehrschichtigen Schutz, der auf proaktiven und intelligenten Technologien basiert. Dieser Schutzmechanismus basiert auf Informationen, welche erfahrene IT-Researcher über viele Jahre gesammelt und so in die Entwicklung des Services haben einfliessen lassen. Neben dem klassischen Antivirus wird beispielsweise zusätzlich sämtlicher Webzugriff kontrolliert und gefiltert. Das Sicherheitslevel ist über Gruppenrichtlinien zentral steuerbar und so agiert die Security-Lösung quasi als verlängerter Arm des zentralen Firewall-
Systems. Auch für den Einsatz im Home Office oder für das Distance Learning ist Managed Endpoint Security bestens geeignet, da diese abseits vom zentralen Firewall- und Content Filter im Büro, ebenfalls einen umfassenden Schutz bietet.

  • Zentral Steuerbares Security Level über Gruppenrichtlinien
  • Schutz vor Netzwerkangriffen (Abwehr von Malware-Angriffen über Netzwerke und Eliminierung von Schwachstellen, für die noch kein Update veröffentlicht wurde)
  • Ransomware Shield (überprüft alle ausgeführten Anwendungen und erkennt und blockiert Prozesse, die sich wie Ransomware verhalten)
  • Verhaltensbasierte Erkennung – HIPS (beobachtet die Systemaktivitäten und erkennt verdächtiges Systemverhalten anhand vordefinierter Regeln)
  • Erweiterte Speicherprüfung (überwacht verdächtige Prozesse und blockiert diese, sobald sie im Arbeitsspeicher schädliche Funktionen zur Ausführung bereitstellen)
  • Exploit Blocker (beobachtet konstant das Verhalten häufig angegriffener Anwendungen wie Browser, PDF-Reader, E-Mail Programme, Flash oder Java)
  • Basisentwicklung durch ESET

Varianten Managed Endpoint Security

FAZIT: Herkömmliche Antivirus-Programme sind mittlerweile ungenügend. Mit Managed Endpoint Security sind laufend die neuesten Verfahren aktiv, um einen umfassenden, mehrschichtigen Schutz vor Cyberattacken zu gewährleisten. Mit dem einfachen Servicemodell der informatica kümmern Sie sich nicht um technische Belange und sind automatisch immer auf dem neuesten Stand. So ist ein optimaler Schutz Ihrer Businessumgebung sichergestellt.

Back To Top